Direkt zum Inhalt
Gewinner des Prix Montagne 2021

Gewinner des Prix Montagne 2021

Timbaer gewinnt sensationell den Prix Montagne 2021. Wir haben in den letzten Jahren unglaublich viel Energie investiert, um den Traum vom eigenen Ski zu verwirklichen. Dieser Preis und die damit verbundene Anerkennung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Unser Ziel, einen Ski zu entwickeln, der sich mit wenig Kraftaufwand sportlich fahren lässt, haben wir in den letzten Jahren erreicht und damit die ganze Branche auf uns aufmerksam gemacht. Ex-Skirennfahrer Bernhard Russi, der Jurypräsident des Prix Montagne, ist stolz auf das Gewinnerprojekt: «Andreas und Dano haben ein authentisches Produkt mit grosser Strahlkraft entwickelt. Ich kann es kaum erwarten, selber einen Timbaer-Ski zu testen.» Der mit 40’000 Franken dotierte Preis bestärkt uns zudem, mit der für das Jahr 2022 geplanten Neuausrichtung von Timbaer auf dem richtigen Weg zu sein.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.